SUCHERGEBNISSE

Schlagwort: VMware

05. Januar 2018

Wie Sie sicher bereits den Medien entnommen haben, gibt es im Augenblick große Aufregung um mögliche Sicherheitsvorfälle rund um Intel CPUs. Die Schlagworte dabei sind „Meltdown“ und „Spectre“. Ohne diese technisch komplizierten Szenarien im Detail erklären zu wollen, müssen wir trotzdem feststellen, dass das Bedrohungspotential für alle Nutzer dieser CPUs erheblich ist.
12. Juni 2015

Die Bruhn Spedition nutzt eine Software-Einführung zur Infrastruktur-Erneuerung. Von zufriedenen Kunden erzählen wir Ihnen gerne. Von Projekten, auf die wir stolz sind, ganz besonders. Hier beispielhaft eine Referenz mit dem Lübecker Speditionsunternehmen Bruhn Spedition GmbH.
20. Mai 2015

Seit einigen Jahren versucht die IT-Industrie mit VDI (Virtuelle Desktop Infrastruktur) die Komplexität in den Griff zu bekommen, um traditionelle Endgeräte zu managen. Virtuelle oder Remote-Desktops, Anwendungen und einheitliche Arbeitsumgebungen sollen den Anwendern bereitgestellt werden.Die Komplexität der Umgebung soll reduziert und Betriebskosten gesenkt werden. Dabei wird leicht übersehen, dass auch eine neue VDI-Umgebung eine erhebliche Komplexität aufweisen kann.
18. Juli 2013

„Die Herausforderung des mobilen Arbeitens meistern“ - das steht derzeit bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Wer seinem Personal mehr Freiheiten lässt, profitiert im Gegenzug von der Effizienz und Produktivität seiner Mitarbeiter. Das Ziel soll sein: Jeder kann alles von überall mit jedem Endgerät, Motivationssteigerung und Erfüllen von individuellen Anforderungen. Verbunden damit sind Themen wie Bring Your own Device (BYOD), komplexer Verwaltungsaufwand und steigende Sicherheitsbedenken.
08. März 2013

Die IT im Mittelstand stellt das Rückgrat zur Abbildung Ihres Geschäftsmodells dar. Alle Anforderungen der Unternehmung, der Weiterentwicklung der eingesetzten Technologien und der rechtlichen Aspekte müssen berücksichtigt werden. Wir gehen davon aus, dass all diese Aspekte zum Zeitpunkt der Implemenierung durch Sie berücksichtigt wurden. Aber die Zeit bleibt nicht stehen - Ihre Anforderungen haben sich verändert. Passt Ihre Infrastruktur noch zu Ihren Anforderungen?