NEWS-DETAILS
20. Mai 2015

FKS FIT am 24.06.2015 Virtuelle Desktops

Seit einigen Jahren versucht die IT-Industrie mit VDI (Virtuelle Desktop Infrastruktur) die Komplexität in den Griff zu bekommen, um traditionelle Endgeräte zu managen. Virtuelle oder Remote-Desktops, Anwendungen und einheitliche Arbeitsumgebungen sollen den Anwendern bereitgestellt werden.Die Komplexität der Umgebung soll reduziert und Betriebskosten gesenkt werden. Dabei wird leicht übersehen, dass auch eine neue VDI-Umgebung eine erhebliche Komplexität aufweisen kann.

Die Abhängigkeit der beteiligten Komponenten voneinander steigt. Damit steigen auch Wechselwirkungen zwischen den Komponenten und die Analyse von Fehlersituationen kann zur „Suche nach der Nadel im Heuhaufen“ werden. Insbesondere im Bereich der Speichersysteme steigt der Bedarf erheblich.

Schauen Sie sich an diesem FachInformationsTag innovative Ansätze an, um diese Herausforderungen zu meistern. Von uns und unseren Partnern, VMware und Tintri, erhalten Sie Informationen über mögliche Alternativen für eine effizientere und einfachere VDI-Umgebung. Für diesen Tag haben wir folgende Agenda vorbereitet:

Agenda:

08:30 UhrGemeinsames Frühstück
09:00 UhrBegrüßung und Einleitung durch die Geschäftsleitung
09:05 UhrVMware Horizon 6 – Teil 1
Referent: Martin Rohde, VMware
10:30 Uhr Zeit für Ihre Fragen bei einer gemeinsamen Kaffee- und Teepause
11:00 UhrVMware Horizon 6 – Teil 2
Referent: Martin Rohde, VMware
11:45UhrEinfacher und Effizienter VDI-Storage mit Tintri
Referent: Dieter Kalinowski, FKS
12.15 UhrGemeinsame Diskussionsrunde und Ausklang der Veranstaltung
TerminSpeichern

Veranstaltungsort:
Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
Schwarzer Weg 8, 22309 Hamburg