NEWS-DETAILS
12. Juni 2015

Infrastruktur-Erneuerung bei Bruhn Spedition

Die Bruhn Spedition nutzt eine Software-Einführung zur Infrastruktur-Erneuerung. Von zufriedenen Kunden erzählen wir Ihnen gerne. Von Projekten, auf die wir stolz sind, ganz besonders. Hier beispielhaft eine Referenz mit dem Lübecker Speditionsunternehmen Bruhn Spedition GmbH.

Ausgangssituation
Im Unternehmen Bruhn Spedition GmbH stand im vergangenen Jahr die Einführung einer neuen Software für die interne Planung und Abwicklung des logistischen Kerngeschäfts an. Diese Software benötigte eine neue, leistungsstärkere Infrastruktur. Durch das Wachstum und die Expansion des Unternehmens musste auch für die Datensicherheit der Niederlassungen gesorgt werden, die quer über Europa verteilt sind. Zusätzlich sollte eine einheitliche Backup-Lösung eingeführt werden, die die Daten extern vorhält.

Zielsetzung
Die Einführung der Virtualisierungslösung sollte neben neuem Storage, neuen Switches und dem zusätzlich gewünschten Backup-Konzept das Herzstück der neuen Infrastruktur bilden. Für das Backup-Konzept war der Service Smart Backup aus der Hamburg-Cloud ideal, um kein zweites Rechenzentrum aufbauen zu müssen.

Eingesetzte Lösung
Für VMware vSphere 5 sowie den Backup-Media-Agent zur Replikation der Daten in die Hamburg-Cloud wurden leistungsstarke HP Server eingesetzt. Durch den Einsatz dieser Virtualisierungslösung können zukünftig Ressourcen noch effizienter eingesetzt werden. Und im Fall eines Totalverlusts der Infrastruktur können kurzfristig ausreichend Maschinen und Performance in der Hamburg-Cloud genutzt werden, um die benötigten Dienste für den Notbetrieb dort zu starten.
Zur Vervollständigung der neuen Infrastruktur wurden die vorhandenen Netzwerkswitches durch Produkte aus der HP-Serie ausgetauscht.

Unser Ziel war es, eine ausgereiftere, anwenderfreundlichere und langfristig sicherere Lösung einzuführen. Das haben wir erfolgreich umgesetzt. (Dirk Kowalewski, IT-Leiter, Bruhn Spedition GmbH)

Vorteile
Aus diesem Projekt sind viele Vorteile entstanden. Dabei handelt es sich um eine Lösung, die sich schon bei sehr vielen Kunden bewährt hat.

  • Große Entlastung für die IT-Mitarbeiter der Firma Bruhn Spedition
  • „All-inclusive-Paket“ mit der Hamburg-Cloud
  • Möglichkeit, die Disaster Recovery-Komponente in der Hamburg-Cloud kurzfristig zu nutzen
    … und vieles mehr.

Wollen Sie mehr über die Realisierung und den Abschluss des Projekts bei der Firma Bruhn Spedition erfahren? Dann fordern Sie hier die vollständige Referenz bei uns an.

Fordern Sie jetzt auch unsere weiteren Referenzen an!