SUCHERGEBNISSE

Schlagwort: Desktop-Virtualisierung

20. Mai 2015

Seit einigen Jahren versucht die IT-Industrie mit VDI (Virtuelle Desktop Infrastruktur) die Komplexität in den Griff zu bekommen, um traditionelle Endgeräte zu managen. Virtuelle oder Remote-Desktops, Anwendungen und einheitliche Arbeitsumgebungen sollen den Anwendern bereitgestellt werden.Die Komplexität der Umgebung soll reduziert und Betriebskosten gesenkt werden. Dabei wird leicht übersehen, dass auch eine neue VDI-Umgebung eine erhebliche Komplexität aufweisen kann.
12. November 2013

Mit XenDesktop 7 setzt Citrix neue Maßstäbe bei der Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung. Die Lösung bringt Windows-Applikationen und Desktops endgültig in die mobile Welt und eröffnet Administratoren ganz neue Möglichkeiten, IT-Ressourcen als flexible Services für Anwender bereitzustellen - an jedem Ort und auf jedem Endgerät.
18. Juli 2013

„Die Herausforderung des mobilen Arbeitens meistern“ - das steht derzeit bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Wer seinem Personal mehr Freiheiten lässt, profitiert im Gegenzug von der Effizienz und Produktivität seiner Mitarbeiter. Das Ziel soll sein: Jeder kann alles von überall mit jedem Endgerät, Motivationssteigerung und Erfüllen von individuellen Anforderungen. Verbunden damit sind Themen wie Bring Your own Device (BYOD), komplexer Verwaltungsaufwand und steigende Sicherheitsbedenken.