NEWS-DETAILS
22. Mai 2018

Vom Nominierten auf die Juryliste – FKS ist wieder dabei

FKS wurde auch in diesem Jahr für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert – eine Auszeichnung, für die man sich nicht selber (an)melden kann. Nominiert wurden wir von Herrn und Frau Kalkbrenner von der Wirtschaftsmagnet GmbH. Sie schrieben als Begründung für die Nominierung: „Diese Firma erfüllt alle Wettbewerbskriterien. Sie schafft und sichert Arbeitsplätze. Sie bildet regelmäßig aus. Sie ist wachstumsstark und stabil. Sie ist sehr innovativ. Weiterbildung und Nachwuchsförderung sind sehr wichtig. Sie engagiert sich in der Region bei technischen, sozialen und kulturellen Projekten.“

Neben der Wirtschaftsmagnet GmbH ist unser zweiter Nominierer Herr Kahrs von der Wissensbilanz. Er informierte uns auch darüber, dass wir von den 4.917 Nominierten als einer von 742 deutschlandweit in die Juryliste gewählt wurden. Davon kommen nur 4 Unternehmen aus Hamburg! Er sagte dazu: „Ich freue mich sehr für Ihr Unternehmen: Sie gehören dadurch bereits jetzt zu den Besten des Deutschen Mittelstandes!“

Bis Ende September müssen wir uns nun gedulden, bis wir erfahren, ob unsere eingereichten Unterlagen von der Jury für sehr gut bewertet wurde – erst dann werden wir das Ergebnis erfahren.