NEWS-DETAILS
31. Juli 2015

IT-Compliance Roundtable 2015

Compliance Anforderungen an Unternehmen erfahren in den letzten Jahren eine stetig größere Bedeutung, die in immer höheren Anforderungen an den IT-Bereich münden. Zum einen geht es darum, jeglichen Datenmissbrauch oder betrugsbehaftete Aktivitäten durch Mitarbeiter zu vermeiden, zum anderen, um die Absicherung gegenüber Daten- und Know-how-Diebstahl über die Web Portale der Unternehmen zu verhindern.

Wirtschaftsprüfer und auch die interne Revision hinterfragen inzwischen intensiv die Nachhaltigkeit von Zugriffs-, Zugangs- und Zutrittsprozessen auf Unternehmensdaten und IT-Anwendungen. Auch die Fragen „Wer hat welche Berechtigungen auf IT-Systeme oder Daten?“ und „Wo gibt es risikoreiche Berechtigungskombinationen?“ sind stets Teil dieser Prüfungen.

FKS ist ein renommiertes Beratungshaus und Dienstleister im Bereich Security, Identitäts- und Zugangsmanagement (IAM). Besuchen Sie uns am 23. September 2015 zum FKS Roundtable, um die Risiken im Umgang mit sensiblen Unternehmensdaten mit Ihnen zu thematisieren und mögliche Maßnahmen zur Sicherstellung der IT-Compliance und -Sicherheit zu erarbeiten. Begleitet wird die Veranstaltung von Omada, dem internationalen Anbieter und Marktführer für IT-Lösungen im Bereich Management, Reporting und Auditierung von IT-Berechtigungen.

Agenda:

13:30 UhrBegrüßung durch Lutz Gärtner
Leiter Outsourcing- und Technologie-Vertrieb, FKS
13:45 UhrEinführung in das Thema IAM
Was ist Identity und Access Management, was kann IAM für Sie tun?
Welche Anforderungen stellt ein solches Projekt bei der Nachhaltigkeit von Berechtigungsprozessen und dem entsprechenden Reporting?
Wir zeigen Ihnen, was bei IAM wichtig ist und wie unser Vorgehen bei der Bedarfserkennung und bei der Auswahl des optimalen Produktes ist, um die erfolgreiche Umsetzung eines IAM-Projektes zu gewährleisten.
Referent: Dipl.-Inform. Steffen Schuster, Teamleiter Security und Identity, FKS
 14:15 Uhroffene Diskussionsrunde, best-practice Ansätze und Erfahrungsaustausch
 15:00 UhrKaffee- und Teepause
15:15 UhrEffizienzsteigerung durch Automation manueller Prozesse
Die Prozesse zur Genehmigung, Anpassung sowie dem Entzug von digitalen Rechten bindet ständig mehr Arbeitszeit in der IT-Administration.
In diesem Vortrag werden mögliche Automationspotentiale erläutert, jedoch die Nutzenargumente auch mit dem zu erwartenden Aufwand bei der Einführung einer typischen Automationslösung in Relation gesetzt.
Referent: Dr. Martin Kuhlmann, Lead Solution Consultant, Omada
 15:45 Uhroffene Diskussionsrunde, best-practice Ansätze und Erfahrungsaustausch
 16:30 UhrAusklang der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
Schwarzer Weg 8, 22309 Hamburg
Ihre Route zu uns können Sie hier planen.